Freitag, 20. Dezember 2013

3 kreative Last Minute Verpackungen für Weihnachten


3 kreative Last Minute Verpackungen für Weihnachtsgeschenke // funkelperlen.blogspot.de
Die Adventszeit rast dahin und eh' man sich versieht, ist schon wieder Weihnachten. Habt ihr schon alle Geschenke zusammen? Oder seid ihr noch auf der Suche? Ganz egal, was auch verschenkt wird, besser kommt es an, wenn die Hülle rundherum stimmt. Wenn ihr keine Lust auf Standardverpackungen und 08/15-Einwickeltechniken habt, dann seid ihr heute an der richtigen Stelle. Denn heute verrate ich euch 3 einfache und kreative Last Minute Geschenkverpacken.
Alle lassen sich natürlich abwandeln und sollen auch nur so etwas wie ein kreativer Impuls für eure Verpackungskünste sein.

Die Augangsmaterialien sind:

3 kreative Last Minute Verpackungen für Weihnachtsgeschenke // funkelperlen.blogspot.de

  • Chipsdose, Schokocreme-Glas/Marmeladenglas/kleines Wasserglas, CD-Hüllen aus Papier
Und zusätzlich z.B.:
  • Servietten, Tonpapier, Scrapbooking-Papier
  • Packpapier, Geschenkpapier/-folie, Glitzerklebeband bzw. Masking Tape, Sticker, Stranzteile
  • Engelshaar, Deko-Granulat oder Kunstschnee, Tannenzapfen oder andere kleine Weihnachtsdeko
  • Schleifenband, Etiketten etc., doppelseitiges Klebeband
 Und jetzt wird's kreativ!

Cookie-Präsente aus CD-Hüllen

3 kreative Last Minute Verpackungen für Weihnachtsgeschenke // funkelperlen.blogspot.de


Ihr habt richtig gehört. In simplen CD-Hüllen aus Papier kommen eure (selbst gebackenen) Kekse dieses Weihnachten ganz groß raus. Um zu verhindern, dass eure Kekse die Verpackung durchfetten, faltet ihr eine halbe Papierserviette und schiebt sie mit dem Keks in die Hülle. Dann schneidet ihr aus Tonpapier Wimpel oder Etiketten aus und klebt es auf die obere Hälfte der Hülle. Nun noch den Namen des Beschenkten drauf, einen Weihnachtsgruß oder einfach ein paar schöne Stanzteile aufkleben. Wer mag kann auch noch ein schmales Stoffband drum herum binden. Fertig! Eignet sich auch super als Platzkärtchen oder ein kleines Mitbringesel zum Wichteln.

Überraschungen aus der Chipsdose

3 kreative Last Minute Verpackungen für Weihnachtsgeschenke // funkelperlen.blogspot.de


Vom letzten Filmabend ist noch eine Chipsdose übrig? Prima, die wird umfunktioniert. Auch sie kann als Keksdose, Süßigkeitenspender oder Überraschungspaket herhalten. Dazu wischt ihr die Chipsdose zuallererst mit einem Küchentuch aus und entfernt übrige Krümel. Dann sucht ihr euch einfach ein schönes Weihnachtspapier aus, mit dem ihr die Dose beklebt. Ich habe Packpaier genommen. Das ist so schön universell und robust. ;) Dazu setzt ihr 2 Klebepunkte (doppelseitiges Klebeband) auf die Dose und fixiert damit das Papier. Nun schlagt ihr das restliche Papier um die Dose.

3 kreative Last Minute Verpackungen für Weihnachtsgeschenke // funkelperlen.blogspot.de


Überstehende Ränder umknicken, markieren (praktisch, wenn man lange Nägel hat) und abschneiden. Der Rand muss nicht sauber sein. Den könnt ihr mit Masking Tape oder Stoffband überkleben. Dann noch eine persönliche Botschaft, ein Foto oder allerlei Weihnachtsmotive aufkleben. Den Deckel verzieren und natürlich den süßen Inhalt einfüllen. Dauert isgesamt keine 10 Minuten.

Gläserne Geschenke

3 kreative Last Minute Verpackungen für Weihnachtsgeschenke // funkelperlen.blogspot.de

Manche Geschenke möchte man einfach nicht verpacken, weil sie so schön sind. Oder aber, sie sollen selbst schon ein Teil des Geschenks sein. Was eignet sich dafür besser als diverse Gläser, angefangen vom Marmeladenglas über das Teelicht bis hin zum schönen Trinkglas? Oder eben auch ein Glas, in der sich mal ein süßer Brotaufstrich befand. Letzteres hatte ich und das Glas gefiel mir so gut, dass ich es nicht entsorgen wollte. Also habe ich es kurzerhand zum perfekten Outfit für ein niedliches Weihnachtsgeschenk ausgwählt.
Das ist als eine Art Tischkarte gedacht. Eine kleine Aufmerksamkeit, die Gäste beim Weihnachtsessen auf ihrem Platzteller finden. Dafür fügt ihr einfach etwas Engelshaar, Watte, glitzerndes Deko-Granulat oder Kunstschnee ein. Setzt dann noch einen Zapfen, ein Stückchen Tannenzweig oder ein Glöckchen hinein. Nun noch etwas für den süßen Zahn, gern auch selbst gebacken, hinein und ein Schleifenband drum binden.Und, wenn eure Gäste das Glas dann heim transportieren wollen, dann gebt ihnen den passenden (verzierten) Deckel mit. So bleibt alles, wo es hin gehört.

Ich hoffe, ich konnte euch mit meinen Verpackungsvorschlägen inspirieren. Wie gefallen sie euch? Hier noch einmal alle 3 auf einen Streich. Ho ho ho, Weihnachten kann kommen!

3 kreative Last Minute Verpackungen für Weihnachtsgeschenke // funkelperlen.blogspot.de












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen