Sonntag, 8. Dezember 2013

2. Adventsfunkeln: Unsere Top 3 Weihnachtslieder


Nachdem wir euch letzte Woche von unseren Top 3 (Vor-)Weihnachtstraditionen berichtet haben, widmen wir uns heute am zweiten Advent den vielen Melodien, die uns in der Vorweihnachtszeit mit einem Ohrwurm nach dem anderen versorgen.



Weihnachtszeit ist die Zeit der Melodien und wohl auch die Zeit, in der in Familien am meisten gesungen wird. Ein Besuch eines Adventskonzertes gehört für mich zur Vorweihnachtszeit einfach dazu. Genau wie Weihnachtsradio im Internet hören, das Sue und ich vor einiger Zeit im Internet entdeckt haben. :-)

Bei so vielen wunderschönen Weihnachtsliedern fällt es uns wahrlich nicht leicht, unsere Top 3 zu küren, aber wir versuchen es trotzdem:

Sue: Meine 3 liebsten Weihnachtslieder

Ehrlich, das ist wirklich gemein. Sich an Weihnachten auf 3 Lieblingslieder festlegen zu müssen. Aber gut, wir wollten es ja so. Und daher hab ich mich für Weihnachtslieder in 3 unterschiedlichen Sprachen entschieden. Bringt noch ein wenig mehr Würze hinein.

Driving home for christmas

Zu dem Lied braucht es nicht viele Worte, der Titel sagt alles. Ein absolutes Muss für mich in den Tagen vorm heiligen Abend bzw. dann, ihr ahnt es, wenn ich mich auf dem Heimweg befinde.

Feliz Navidad

Oh, jetzt singe ich es schon wieder leise vor mich hin. Ein Lied, bei dem doch eigentlich keiner still stehen kann. Endlich mal kein schwermütiger, gefühlsduseliger Weihnachtssong. Sondern einer, bei dem man gute Laune auf Knopfdruck bekommt. Ich habe mal an einem Weihnachtsmarktstand in einem Einkaufszentrum gearbeitet und immer, wenn dieses Lied lief, musste ich mich so zusammenreißen, um nicht gleich wie wild mit der Hüfte zu wackeln. ;) Leise mitgesungen hab ich trotzdem.

Stille Nacht

Zum Abschluss meiner Liste darf es aber dann doch gefühlsduselig werden. "Stille Nacht" ist für mich eines der schönsten deutschen Weihnachtslieder. Das kann jeder mitsingen, egal, ob 3 oder 100 Jahre alt. Auwendig singen kann ich nur die erste Strophe, aber den Rest, den kann ich doch zumindest ganz bedächtig mitsummen. 


Tiny: Meine 3 liebsten Weihnachtslieder

Während ich euch hier schreibe, liegt ein riesiger Berg Noten neben mir mit Weihnachtsliedern, die wir heute bei unserem Konzert singen werden. Ich entdecke immer wieder neue tolle Songs, sodass mir die Auswahl wirklich nicht leicht fällt. Aber ich habe mich letztlich für Klassiker entschieden, die ich jedes Jahr wieder hören kann und die mir jedes Jahr wieder ein Lächeln aufs Gesicht zaubern:


White Christmas

I'm dreaming .... of a white Christmas. Und schon summe ich ihn vor mich hin, einen der Weihnachtsklassiker. Für mich hat dieses Lied einen Zauber inne, der sich jedes Mal entfaltet, wenn ich das Lied höre. Ein Lied, das die Welt in weiße Watte packt und glitzern lässt.

Do they know it's Christmas

Ich habe keine Ahnung, wie viele verschiedene Musikerformationen diesen Band Aid Song inzwischen gecovert haben, aber ganz egal: ich liebe es! Schon wenn ich das Glockenspiel am Anfang des Songs höre, könnte ich vor Freude hüpfen, dass das Lied im Radio kommt.

Sind die Lichter angezündet

Das ist eines meiner liebsten deutschsprachigen Weihnachtslieder, das ich auch sehr gern singe. Weihnachtszeit sollte eine Zeit der Freude sein und eine Zeit, in der man näher zusammenrückt. Das Lied bringt das für mich einfach auf den Punkt.


Welche Lieder sind für euch an Weihnachten absolute Ohrwürmer? Singt ihr selbst in einem Chor oder einer Band? Oder einfach nur so, wie Sue es tut, beim Plätzchen backen und weihachtlichem dekorieren?

Nächste Woche folgt am 3. Advent dann auch schon der nächste Teil unseres Adventsfunkelns. Wieder mit weihnachtlichen Listen, aber schaut einfach selbst!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen